Zinzendorfschule Tossens

 staatl. anerkannte Oberschule und

 staatl. anerkanntes Gymnasium

 der Herrnhuter Brüdergemeine

 Auf dem Int 7

 26969 Butjadingen

Sekretariat: Frau Ute Broer-Schuldt

Tel.: 04736 92950

Fax: 04736 9295 50

Email: schule"at"zinzendorfschule.de

Führungswechsel nach zwei Jahrzehnten

Katy Koch und Dirk Baars neuer Vorstand des Fördervereins der Zinzendorfschule

Tossens. Neben Berichten über die Arbeit des Vereins und die Situation an der Tossenser Freien Schule standen Wahlen auf der Tagesordnung.

Zum letzten Mal eröffnete Eilert Baars die Sitzung des Vereins der Freunde und Förderer der Zinzendorfschule Tossens e.V. mit seinem Bericht. Nach 20 Jahren gab er den Führungsstab am Dienstagabend ab.

Neben der Prämierung der besten Schulabgänger, die der Vorsitzende jeweils selbst vornimmt, beteiligt sich der Verein unterstützend an mehrern Aktivitäten der Schule, die teilweise nur durch diese Hilfe möglich sind.

Der Verein unterstützt Austauschprojekte mit Schulen im Ausland. Mit Vereinsmitteln werden die nachmittäglichen Arbeitsgemeinschaften finanziert. Tatkräftig halfen Vereinsmitglieder im Herbst bei der Apfelsaftpressung in der Umweltstation Iffens, bei der 1300 Liter Apfelsaft für die Schulmensa hergestellt wurden. Der Verein ist mittlerweile auf der Schulhomepage präsent und seine Vertreter zeigen sich bei Schulveranstaltungen, etwa dem Winterkonzert oder an Theaterabenden.

Dr. Thomas Siemon berichtete aus der Schule, dass in diesem Jahr 38 Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs das Abitur anstreben und knapp 60 Oberschüler ihre Abschlussprüfungen absolvieren. Mit der Schulverwaltungskraft Ute Broer-Schuldt ist seit April das Sekretariat der Schule neu besetzt. Als Verwaltungsleiter legte Dr. Siemon auch den Haushalt des Vereins vor, der auf Antrag der Kassenprüfer einstimmig genehmigt wurde.

Schulleiterin Andrea Turmann stellte den Förderunterricht für Gymnasiasten der Klassen 5, 6 und 7 vor, in dem kostenlos Defizite in den Fremdsprachen und Mathematik bearbeitet werden. Sie erwähnte das Projekt „Schüler helfen Erwachsenen am PC und mit dem Smartphone“, den neuen Schulgarten der Garten-AG, und die wiederholten Präventionsmaßnahmen mit „Rose 12“, im Bereich Sucht und Drogen, und Jens Wiemken, zum Thema Cybermobbing, Internet- und Smartphone-Nutzung, die ebenso vom Förderverein mitfinanziert werden.

Mit Unterstützung des Fördervereins fand in der vergangenen Woche erstmals eine Computer-Grundschulung durch Heiko Kuhlmann und Wolfgang Ringat für die 9. Oberschulklassen statt, bei der Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Programmieren auf dem Lehrplan standen.

Erstmalig gab es in diesem Schuljahr einen Schulgottesdienst zur Begrüßung der „Neuen“, der von nun an fester Bestandteil des Schuljahres sein soll.

Andrea Turmann bedankte sich ausdrücklich bei den Mitgliedern des Fördervereins, die als ehrenamtliche Köche im Kochteam immer wieder für leckere und gesunde Speisen für Schüler und Lehrer sorgen.

Bei den abschließenden Wahlen wurden Eilert Baars nach 20 Jahren als erster Vorsitzender durch Katy Koch aus Stollhamm und Tanja Thielemann nach 10 Jahren als zweite Vorsitzende durch Dirk Baars aus Tossens ersetzt. Beide haben Kinder, die die Oberschule bzw. das Gymnasium an der Zinzendorfschule besuchen. Ute Broer-Schuldt wurde zur Schatzmeisterin und Martina Geberzahn sowie Karin Hellwig zu Kassenprüferinnen bestimmt.