Leckeres Essen aus der Schulmensa

Heute besuchten wir das Projekt „Gesundes Frühstück“. In der Mensa ist es nicht wie erwartet ruhig, und man spürt förmlich den Eifer in der Luft, alle stehen an Tischen und schneiden, raspeln, mischen und belegen Brötchen.
„Die Schüler sind einfach super nett, hier ist auch niemand, der faul ist, alle arbeiten engagiert“, sagt Frau Marzinzki, die Projektleiterin. „Wir belegen pro Tag ca. 70 Brötchen, aber wir bereiten auch andere Sachen wie Wraps, Sandwiches oder Waffeln oder auch einen Früchtequark zu.“
Wir befragten eine Schülerin: „Ich habe dieses Projekt gewählt, weil es mir Spaß macht zu kochen und zu backen und ich mag es auch, im Team zu arbeiten. Auch die Projektleiterin ist sehr nett. Ich glaube wir hätten keine bessere bekommen können.“

 

Buchbinden für die neue fünfte Klasse

Unter der Leitung von Frau Tönjes produzieren 14 Schüler die ,,Grünen Bücher“ für die neuen Fünftklässler des kommenden Schuljahres. Innerhalb von drei Tagen haben die Schüler 73 Bücher gebunden und wollen am letzten Tag noch 20 weitere Bücher fertigstellen. Die Bücher, die die sechsten bis neunten Klassen sich immer selbst binden, werden für die erwarteten neuen fünften Klassen jedes Jahr in der Projektwoche erstellt.

Geschrieben von Simon Eichholz und Lydia Toppmöller.

Gesellschaftsspiele

In diesem Projekt von Herrn Kuhlmann & Herr Kittel in Raum 13 kann man Spiele mitbringen und dabei spielerischen Spaß haben. Die Mitspieler sind nett drauf und man muss Spaß am Spielen mitbringen. Man darf auch soziales Engagment nicht vergessen! Auffälig ist die große Auswahl an Spielen wie zum beispiel Poker,Monopy……

Slow Move

Unter der Leitung von Herrn und Frau Turmann

In Slow Move liefen die Kinder bisher nach Ruhwarden oder an den Tossenser Strand. Heute gehen die Kinder in den Kletterpark, sie freuen sich schon sehr darauf, sich in die Bäume zu schwingen. Sie laufen, machen Pausen, essen etwas und reden viel. Herr und Frau Turmann leiten dieses Projekt und kümmern sich gut um die Kinder.

Schachprojekt

Das 17-köpfige Schachprojekt wird in Raum 2 von Herr Bultmann geleitet. Es geht hauptsächlich um das Schachspielen und Üben von Taktiken. Die Teilnehmer spielen meist gegeneinander um Punkte, aber es wird natürlich nicht nur traditionelles Schach gespielt, z.B. spielt Herr Bultmann gegen alle Teilnehmer im Kreis.

Außerdem kann man in Raum 2 Buttons für je 1€ kaufen.

Abi-Streich

Die Abiturienten haben die unterschiedlichsten Ideen umgesetzt, um den Schülern einen wirklich abenteuerlichen Start in die Projektwoche geben.
Die Lehrer müssen mitmachen, und haben viel Spaß. Schüler gegen Lehrer.
Die halbe Schule tanzt zu Makarena.
Eine neue Zeichnung mit viel Liebe gemalt. Dr. Moretzki ist jetzt neben anderen berühmten Physikern verewigt.
Schule “For Sale nur 5€ Brudi “ Fenster mit Zeitung zugeklebt.

Mein erster Fisch

Geschrieben von Maya Rauschenbach

Hallo, heute habe ich mit meinem Vater zusammen drei Fische gefangen. Es waren zwei Karpfen und ein Aal. Ich haben dieses Jahr am 18.6.2019 meinen Angelschein am Inselsee in Kleinensiel gemacht.

Wir saßen am Kanal und hatten unsere Angeln ausgeworfen. Nach einer Weile zog es meine Angel nach vorne, mein Vater schnappte sich schnell die Angel und ich holte den Käscher. Ich muss zugeben, ich wusste nicht wie man ihn öffnet, mein Vater übergab mir die Angel und baute den Käscher auf, später zogen wir einen großen Karpfen heraus.

Gesellschaftsspiele

Unter der Leitung von Herrn Kittel, Herrn Kuhlman und Herrn Antonov in den Räumen 12, 13 & 14

Im Projekt Gesellschaftsspiele spielen alle miteinander und die Lehrer spielen auch mit. Es gibt Sagaland, Activity, Scotland Yard, Finde den Schurken, Labyrinth, Monopoly und Risiko. Sie sind in einer normalen Lautstärke zugange und jeder spielt mit irgendjemandem. Insbesondere Activity macht sehr viel Spaß.

Filmszenen der Theatergruppe

Im Theaterprojekt „Filmszenen“, dass seid einem Jahr existiert sind bereits vier Szenen gedreht worden. Die Szenen werden von den Schülern und Schülerinnen ausgewählt und nachgestellt. Die Teilnehmer wählten dieses Projekt, weil es sie sehr angesprochen hat. Es bereitet den Schülern große Freude. Die befragte Lehrkraft findet die Zusammenarbeit hervoragend. Die 2 Schülerinnen, die befragt worden sind, haben das Projekt als nicht schwer und äußerst gut empfunden.

Mädchenband

Die Mcgirls covern den Song ein Hoch auf uns, die Zinzendorfschule ist stolz darauf , dass es ein Projekt für eine Girlband gibt. Die Mädchenband wird von Justus Mendelsohn geleitet. Mit 6 Mädchen covern sie bekannte Songs. Derren Traum ist es später eine Karriere zu starten.